DRK-Blutspendedienst West



Unterstützung im Bereich Application Management: Betreuung des SAP HCM, proaktive, gesetzliche Wartung deutscher Abrechnungsfunktionalität und Incident- sowie Change-Management über die abresa-Hotline.

DRK-Blutspendedienst West

  • DRK-Blutspendedienst West gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung der Landesverbände Nordrhein, Westfalen-Lippe, Rheinland-Pfalz und Saarland
  • Branche: Pharmazeutische Industrie
  • Hauptsitz: Ratingen
  • Mitarbeiter: ca. 950

Ziele

  • Betrieb des Systems auf dem aktuellen Stand von Technik und Gesetz
  • Gewährleistung der Leistungsfähigkeit über alle SAP-seitigen Wartungen und Support Packages und gleichzeitige Berücksichtigung neu geforderter gesetzlicher Funktionen
  • Permanente zielgerichtete Weiterentwicklung des vorhandenen System auf Basis der hausinternen Anforderungen

Lösung

  • Permanente, laufende Betreuung des SAP HCM-Systems
  • Gesetzliche Wartung:
  • Laufende Sichtung der vom Softwarehersteller herausgegebenen Support- Hinweise für die betreffenden SAP HCM Komponenten
  • Einspielung notwendiger Vorabkorrekturen/SAP-Hinweise zur Aufrechterhaltung der gesetzlich geforderten Funktionalität
  • Jahreswechselaktivitäten
  • Incident Management/Hotline:
  • Anwenderberatung im laufenden Betrieb
  • Problemanalyse in den jeweils bestehenden SAP HCM-Teilmodulen
  • Aufnahme und Bearbeitung von Fehler- oder Problemmeldungen des Kunden
  • Anwendungsänderungen und -entwicklung:
  • Anpassung und Weiterentwicklung laufender HCM-Anwendungen
  • Erstellung neuer Reports und Schnittstellen

Nutzen

  • Bearbeitung von Geschäftsvorfällen im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen
  • Proaktive, gesetzliche Wartung deutscher Abrechnungsfunktionalität zum monatlichen Festpreis
  • Individuell auf das SAP HCM System abgestimmte Vorabinformationen
  • Minimierung der Fehleranfälligkeit
  • Nachvollziehbarkeit der Dienstleistungen dank transparentem Ticketsystem
  • Umfangreiches, aktuelles Know-how des abresa-Teams
  • Unterstützung zum Versorgungsausgleich