SAP HCM betriebliche Altersvorsorge

Pension Management und betriebliche Altersversorgung sind Themen, die angesichts der demographischen Entwicklung und der sozialen Veränderungen Alle angehen. Durch eine moderne und flexible betriebliche Altersversorgung (bAV) können Unternehmen einen wirkungsvollen Beitrag zum Thema, Mitarbeiterbindung und –gewinnung schaffen.


Ihr(e) Ansprechpartner(in)

Gudrun Ringelsiep -
Leiterin SAP HCM betriebliche Altersvorsorge

T: +49 231 - 974255 30
E: Gudrun Ringelsiep

Das SAP HCM Modul bAV bietet sich zur Verwaltung der betrieblichen Altersversorgung an. Dieses in die Personaladministration und -abrechnung integrierte Modul deckt die Anforderungen diverser Versorgungsmodelle ab.

  • Abbildung von verschiedener Versorgungsordnungen
    • Einkommensorientiertes Versorgungssystem
    • Dienstzeitorientiertes Versorgungssystem
    • Bausteinsystem
  • Berechnung von Dienstzeiten
  • Prüfung  von Wartezeiten bei Leistungsfällen
  • Prüfung von Unverfallbarkeiten bei Austritten
  • Erweiterbarkeit für neue Versorgungssysteme
  • Durchführung aller benötigten Rentenberechnungen (im Leistungsfall Alter, Invalidität, Tod)
  • Möglichkeiten der Simulations- und Prognoseberechnung
  • Generierung  von Bescheiden und Informationsschreiben
  • Schnittstellen für die Versicherungsmathematik
  • automatische Übernahme der Basisdaten für Berechnungen oder Simulation aus der SAP-Abrechnung
  • Integration in Personaladministration und -abrechnung
  • Durchführung des Versorgungsausgleichs
  • Implementierung von kundeneigenen Erweiterungen

Wir haben langjährige Erfahrung in der IT-Betreuung zur betrieblichen Altersversorgung im SAP HR-Umfeld und bieten Unterstützung in den Bereichen Organisationsberatung, Einführungsprojekte, einzelne bAV Funktionen sowie bAV im laufenden SAP Betrieb.

Unser Beratungsansatz startet mit einer Vorstudie:

Analyse der bestehenden fachlichen und technischen Gegebenheiten und Rahmenbedingungen, Strukturierung und Konzipierung neuer Anforderungen im Hinblick auf die Implementierung im SAP-Umfeld.

Für die Analyse- Ergebnisse und Konzepte bieten wir eine Projektierung an:

Customizing, Programmierung im SAP mit den dazugehörenden Tests und Dokumentationen. Implementierung der Schnittstelle zum Versicherungsmathematiker – in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich, der IT und den Versicherungsmathematikern.

Nach erfolgreicher gemeinsamer Implementierung erfolgt die Übergabe an die Endanwender:

Informationsveranstaltung zur Nutzung des neuen Systems, Key-User Unterweisungen, vor Ort Support sowie die Erstellung von  Anwendungshandbüchern. Permanente laufende Unterstützung und Umsetzungen neuer bzw. gesetzlicher Anforderungen im SAP bAV-Modul durch das Application Management der abresa. Sie als Kunde und Anwender haben kompetente Ansprechpartner/innen die bei Fragen und Problemstellungen unterstützen und werden nicht alleine gelassen. Hier bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden je nach gestellter Anforderung.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne entweder telefonisch unter +49 231 – 9742 55 30 oder über unser Kontaktformular.