Allgemein

In unserem Blog informieren wir Sie neben aktuellen Neuigkeiten in und um (SAP) HCM auch über das Unternehmen abresa und seine Mitarbeiter.

Neu: Version 5 abresa Kundeninfo – EEL im laufenden Betrieb

Datum: 15.09.2016

Die neue Version unserer Kundeninfo EEL beschäftigt sich im Wesentlichen mit den folgenden Themen:

EEL-Meldungen Ausgang
  • Meldevoraussetzungen
  • Meldegründe und Abwesenheiten
  • Anmerkungen zu untertägigen EEL-relevanten Abwesenheiten
  • Untertägige Abwesenheit bei Erkrankung eines Kindes
  • Untertägige Abwesenheit am ersten Tag einer Arbeitsunfähigkeit
  • Anmerkung zur Steuerung der Abwesenheiten für bezahlte Tage bei Erkrankung des
    Kindes
  • Lokalisierung der EEL-Ausgangsmeldungen im Menü
  • Meldungen erstellen
  • Reportaufruf Meldungserstellung
  • Lesen des Protokolls
  • Lesen des Protokolls Brautto/Nettobeträge
  • Meldungen anzeigen
  • Reportaufruf Meldungsanzeige
  • Arbeit mit der Liste
  • Meldungen bearbeiten
  • Regelmäßiger Reportaufruf zur Bearbeitung von Meldungen mit Handlungsbedarf
  • Reportaufruf für die Meldungen einer Personalnummer
  • Lesen der Meldungsliste
  • Verbessern der Übersichtlichkeit
  • Zurückhalten von Meldungen
  • Den Versand einer Meldung erzwingen oder wiederholen
  • Eine Meldung erneut erstellen
  • Meldedatei erstellen
  • Versand der EEL-Meldungen
EEL-Meldungen Eingang
  • Lokalisierung der EEL-Eingangsmeldungen im Menü
  • Eingangsmeldungen abholen
  • Reportaufruf Abholen der Eingangsmeldungen
  • Protokoll, wenn keine Daten zur Abholung bereitstehen
  • Protokoll einer erfolgreichen Abholung
  • Eingangsmeldungen zuordnen
  • Reportaufruf Zuordnen Eingangsmeldungen
  • Zweck
  • Nicht zugeordnete Eingangsmeldungen bearbeiten
  • Reportaufruf Übersicht nicht zugeordneter Eingangsmeldungen
  • Zweck
  • Eingangsmeldungen bearbeiten / anzeigen
  • Bearbeitung der Eingangsmeldungen
  • Abzulehnende Eingangsmeldungen bearbeiten
  • Zu prüfende Eingangsmeldungen bearbeiten
  • Kennzeichnung neuer oder fehlerhafter Meldungen als geprüft
  • Eingangsmeldungen verarbeiten (Abgleich Infotypen)
Pflege des Infotypen 0651
  • Subtyp 1: Krankengeld
  • Punkte 1.2, 1.3 und 1.5
  • Gruppenrahmen bzw. Reiter „Unfall“
  • Subtypen 2 und 6: Krankengeld Kind
  • Daten zum erkrankten Kind
  • Angaben zum Arbeitsverhältnis
  • Anspruch auf bezahlte Freistellung
  • Ausgefallenes Arbeitsentgelt, Zuschläge und Angaben zum Unfall
  • Gruppenrahmen Einmalzahlungen
  • Subtyp 6: Manuelle Vorgaben für Kinderpflege-Krankengeld
  • Subtyp 3: Mutterschaftsgeld
  • Reiter Beschäftigungsverhältnis
  • Reiter Arbeitsentgelt
  • Subtyp 5: Übergangsgeld für Leistungen zur Teilhabe
  • Subtyp 6: Manuelle Vorgaben
  • Subtyp 7: Pflegeunterstützungsgeld (keine EEL-Erstellung, nur Papierbescheinigung!)
Praxiserfahrung und Tipps
  • Nachvollziehen und Anpassen von Werten und Meldeverläufen
  • Die Daten sind erfasst, die Abrechnung ist erstellt
  • Die Meldung ist bereits erstellt, aber noch nicht in eine Datei geschrieben worden
  • Die Datei ist erstellt
  • Unterdrücken von Meldungen
  • Erzeugen von Meldungen generell ab einem bestimmten Termin
  • Unterdrücken bestimmter Meldungen über den Status „zu prüfen“
  • Unterdrücken bestimmter Meldungen über die Pflege des Infotyps 0651
  • Unterdrücken von bestimmten Meldezeiträumen je Personalnummer
  • Meldung erneut versenden
  • Vorschläge für EEL in Jobs
  • Untermonatige Ausgangsmeldungen
  • Monatliche Ausgangsmeldungen
  • Eingangsmeldungen
  • Probleme bei EEL im Jobablauf erkennen
  • Arbeitsvorrat der Eingangsmeldungen prüfen
  • Ausgangsmeldungen in der Prozess-Sicht auf offene Vorgänge überprüfen
  • Arbeitsvorrat der Ausgangsmeldungen prüfen
  • Praxistipps
  • Erstellzeitpunkt der Meldungen verstehen
  • Krankenkasse fordert Meldung über Anzahl der bezahlten Tage ohne monetäre
    Angaben
  • Ausschluss von Krankheit ohne Attest von der Vorerkrankungsanfrage
  • Meldung für eine längere Krankheit, ohne dass die AU bereits verlängert wurde
  • Zweck und Anlass der Meldung über beitragspflichtige Einnahmen
Fehlersituationen
  • Bei der Erstellung der Meldungen
    • Fehler DBFR234 – Datumsprüfung zum Feld FRTAG01
    • Fehler DBAE112 – Das Feld VEBBRU darf nicht initial sein bei BRUTTO-2>0
    • Fehler DBVO061 und unerwartete Stornierung und Neumeldung von Vorerkrankungsanfragen
    • Fehler DBFR120 und DBFR130 – Die Felder freigestelltes Brutto und Netto sind leer
    • Fehler DBUNE10 – Zulässig ist Grundstellung oder gültiges IK
  • Rückmeldungen
    • Rückmeldung E107 – Keine Abwesenheit ohne Lohnfortzahlung zum Datum
      vorhanden
    • Rückmeldung E109 – Keine zugehörige Ausgangsmeldung vorhanden
    • Rückmeldung W102 – Inkonsistenz bei Vorerkrankungen
    • Rückmeldung W103 – Lohnart für Entgeltersatzleistung muss manuell erfasst werden
    • Rückmeldung W104 – Beginn der Arbeitsunfähigkeit unterscheidet sich von der Krankenkasse
    • Rückmeldung W105 – Die Arbeitsunfähigkeitsmeldung liegt der Krankenkasse nicht vor
    • Rückmeldung W106 – Die Arbeitsunfähigkeit wird noch durch die Krankenkasse geprüft
    • Rückmeldung W108 – Prüfen Sie gegebenenfalls erforderliche Nacharbeiten
    • Rückmeldung W110 – Wiederholung der Vorerkrankungsanfrage erforderlich
    • Für den gewählten Datenbaustein ist zum xx.xx.xxxx keine Beschreibung hinterlegt
      Kennzeichen Arbeitsunfähigkeit 

Einen detaillierten Ausschnitt finden Sie hier. Haben Sie weiteres Interesse, können Sie die Kundeninfo EEL gerne zu folgenden Konditionen beziehen:

  • Komplett-Paket: Dieses beinhaltet unsere Kundeninfo (pdf-Format). Wir bieten Ihnen ferner den Umfang von 2 Stunden Beratung für Spezial- und besondere Fehlerfälle (Systemzugang via CSS/ OSS) über die nächsten 12 Monate ab Vertragsbeginn an.
  • Grund-Paket: Dieses beinhaltet unsere Kundeninfo (pdf-Format). Beratungsanfragen können separat erfolgen und werden per monatlicher Rechnung bewertet.

Für detaillierte Preisinformationen und zur Bestellung benutzen Sie bitte unser Bestellformular. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte.